Merkur Angebote

4.9 Sterne von 42 Lesern | https://www.merkurmarkt.at
Merkur   Angebote
Merkur   Angebote logo
Merkur

Eine Sonne wird groß


Automatenspiele faszinieren schon immer die Gemüter.
Merkur Automaten haben als Firmensymbol die lachende Sonne, die uns schon als Kind bekannt war.
Paul Gauselmann stellte nebenberuflich Automaten auf und machte sich 1964 damit selbstständig. Da konnte er schon 15 Mitarbeitern eine Stelle geben.
1974 rief Gauselmann die erste Merkur - Spielothek ins Leben.
Die Genehmigung für das erste eigens entworfene und hergestellte Spielgerät namens Merkur B. bekam die Firma 1976.
Die Gauselmann-Gruppe ist ein internationales Familienunternehmen, die Automatenwirtschaft mit verschiedenen Gewinnmöglichkeiten betreiben. Ihr Standort ist Espelkamp und Lübbecke in Nordrhein-Westfalen.
Hier werden Spielgeräte und Geldmanagementsysteme entwickelt, hergestellt und veräußert.
Die Merkur - Spielotheken werden hier auch verwaltet. Die Gauselmann-Gruppe unterhält zudem noch Wettbüros und Annahmestellen für Sportwetten in Italien.

Konditor/in


Aktuelle Angebote für Merkur


Es gibt aktuell keine Angebote für Merkur
Abgelaufene Angebote für Merkur
Merkur Merkur (KW19) April 2020 KW18 7
Merkur : Merkur (KW19) Gültig vom 30.04.2020 bis 06.05.2020
  • Nächste Filiale in: 521.3 km
Wexstraße 24
1200 Wien
Alle Filialen anzeigen

Merkur Merkur (KW19) April 2020 KW18 6
Merkur : Merkur (KW19) Gültig vom 30.04.2020 bis 06.05.2020
  • Nächste Filiale in: 521.3 km
Wexstraße 24
1200 Wien
Alle Filialen anzeigen

Merkur Merkur (KW19) April 2020 KW18 5
Merkur : Merkur (KW19) Gültig vom 30.04.2020 bis 06.05.2020
  • Nächste Filiale in: 521.3 km
Wexstraße 24
1200 Wien
Alle Filialen anzeigen

Merkur Merkur (KW19) April 2020 KW18 4
Merkur : Merkur (KW19) Gültig vom 30.04.2020 bis 06.05.2020
  • Nächste Filiale in: 521.3 km
Wexstraße 24
1200 Wien
Alle Filialen anzeigen

Merkur Merkur (KW19) April 2020 KW18 3
Merkur : Merkur (KW19) Gültig vom 30.04.2020 bis 06.05.2020
  • Nächste Filiale in: 521.3 km
Wexstraße 24
1200 Wien
Alle Filialen anzeigen

Merkur Merkur (KW19) April 2020 KW18 2
Merkur : Merkur (KW19) Gültig vom 30.04.2020 bis 06.05.2020
  • Nächste Filiale in: 521.3 km
Wexstraße 24
1200 Wien
Alle Filialen anzeigen

Merkur Merkur (KW19) April 2020 KW18 1
Merkur : Merkur (KW19) Gültig vom 30.04.2020 bis 06.05.2020
  • Nächste Filiale in: 521.3 km
Wexstraße 24
1200 Wien
Alle Filialen anzeigen

Merkur Merkur (KW19) April 2020 KW18
Merkur : Merkur (KW19) Gültig vom 30.04.2020 bis 06.05.2020
  • Nächste Filiale in: 521.3 km
Wexstraße 24
1200 Wien
Alle Filialen anzeigen


Merkur Angebote

Merkur ein Name für Spielspaß

1993 startete die Gauselmann-Gruppe in das internationale Casinogeschäft ein und wurde damit global aktiv. Sie gründete eine Tochterfirma und vergaben über 200 Hersteller- und Vertriebslizenzen an Abnehmer in 90 Ländern. Partnerschaften mit amerikanischen und italienischen Unternehmen wurden auch geschlossen in 2004. Dieses äußerst erfolgreiche Unternehmen bewirtschaftet derzeit europaweit 500 Spielstätten. Seit dem ersten selbst hergestellten Spielgerät wurden über 2 Millionen Unterhaltungsspielgeräte veräußert und gebaut. Paul Gauselmann hat es geschafft aus einer Nebenbeschäftigung ein internationales marktführendes Unternehmen zu machen. Er selbst hat die Merkur Reihe entworfen und damit seinen eigenen Traum verwirklicht. Die Firma hat dadurch eigene Spielgeräte erfunden und erschaffen.


Dieser Konzern beschäftigt inzwischen über 6000 Arbeitskräfte und die Erfolgsgeschichte des
Paul Gauselmann geht immer noch weiter.


Spielen geht auch online


Im letzten Jahr hatten sie einen Umsatz von 1 Milliarde Euro. Das Geschäft floriert und wird noch mehr umsetzen, denn die Automatenspiele können jetzt online gespielt werden.
Die Expansion in den Onlinemarkt hat sich gelohnt, denn jetzt werden die Erfolge noch größer.
Michael Gauselmann, der Sohn von Paul Gauselmann hat, nach langer Leitung des Vaters, das Unternehmen übernommen.
Michael Gauselmann eröffnete ein deutsches Automatenmuseum in der Zentrale Espelkamp. Dort kann man ungefähr 1.800 Automaten und historische Münzautomaten besichtigen.
Der Sohn des Firmengründers erwarb in den 80er Jahren historische Geräte und befasste sich mit der Geschichte und der Herkunft.
1999 hat der zweite Sohn Armin Gauselmann die Leitung des Automatenmuseums übernommen.

 Konditor/in