support

Sport Eybl Angebote

4.1 Sterne von 42 Lesern | http://www.eybl.at
Sport Eybl Angebote
Sport Eybl Angebote logo
Sport Eybl

Angefangen hat alles damit, dass Ludwig Eybl von einem Sporthändler nur eine dumme Antwort bekam, statt des gewünschten Artikels. Also kümmerte er sich selbst darum und baute Sport Eybl zum größten Sportartikelhändler Österreichs aus. Allerdings wurde dem Unternehmen mit Sitz im oberösterreichischen Wels schließlich die Expansion zum Verhängnis. Zur Zeit steht die Zukunft des Unternehmens in den Sternen. Sanierung, Beteiligung oder Übernahme? Im Moment stehen alle Optionen offen.


Aktuelle Angebote für Sport Eybl


Es gibt aktuell keine Angebote für Sport Eybl
Abgelaufene Angebote für Sport Eybl
Sport Eybl Prospekt gültig von 24-03 bis 01-06-2014 März 2014 KW13
Sport Eybl: Prospekt gültig von 24-03 bis 01-06-2014 Gültig vom 24.03.2014 bis 01.06.2014
  • Nächste Filiale in: 519.2 km
Seyringerstraße 15
1210 Wien
Alle Filialen anzeigen

Sport Eybl Prospekt gültig von 05-03 bis 13-03-2014 März 2014 KW10
Sport Eybl: Prospekt gültig von 05-03 bis 13-03-2014 Gültig vom 05.03.2014 bis 13.03.2014
  • Nächste Filiale in: 519.2 km
Seyringerstraße 15
1210 Wien
Alle Filialen anzeigen

Sport Eybl Sport Eybl Angebote 07.01 - 19.01.2014 Januar 2014 KW02
Sport Eybl: Sport Eybl Angebote 07.01 - 19.01.2014 Gültig vom 07.01.2014 bis 19.01.2014
  • Nächste Filiale in: 519.2 km
Seyringerstraße 15
1210 Wien
Alle Filialen anzeigen

Sport Eybl Sport Eybl Angebote bis 14.09.2013 September 2013 KW36
Sport Eybl: Sport Eybl Angebote bis 14.09.2013 Gültig vom 02.09.2013 bis 14.09.2013
  • Nächste Filiale in: 519.2 km
Seyringerstraße 15
1210 Wien
Alle Filialen anzeigen

Sport Eybl Sport Eybl Angebote ab 25.8.2013 August 2013 KW34
Sport Eybl: Sport Eybl Angebote ab 25.8.2013 Gültig vom 25.08.2013 bis 01.09.2013
  • Nächste Filiale in: 519.2 km
Seyringerstraße 15
1210 Wien
Alle Filialen anzeigen

Sport Eybl Sport Eybl Angebote bis 24.08.2013 August 2013 KW32
Sport Eybl: Sport Eybl Angebote bis 24.08.2013 Gültig vom 09.08.2013 bis 24.08.2013
  • Nächste Filiale in: 519.2 km
Seyringerstraße 15
1210 Wien
Alle Filialen anzeigen


Sport Eybl Angebote

Sport Eybl - vom Einzelhändler zum größten Sportartikelhandel

Bereits 1931 eröffnete das Ehepaar Ida und Ludwig Eybl das Unternehmen Sport Eybl. 1963 gründete Ludwig Eybl die Einkaufsgenossenschaft "Intersport Österreich" für den mittelständischen Sporteinzelhandel, zu der auch Eybl selbst gehörte. 13 Jahre später eröffnete Eybl in Linz das erste Großkaufhaus für Sportartikel. Für seine unternehmerischen Leistungen erhielt er 1987 die Staatliche Auszeichnung und darf seither das österreichische Bundeswappen verwenden.

1991 eröffnete die erste Filiale der Sports Experts, die 1999 als Aktiengesellschaft mit Sport Eybl fusionierte. 2008 wurde die Sport Eybl & Experts GmbH hieraus ausgegliedert.

Der Weg in die Krise

2012 zeichnete sich ab, dass weitere Sanierungsmaßnahmen nötig werden, denn innerhalb von 6 Jahren rutschte das Unternehmen zum zweiten Mal in die Verlustzone. Grund seien vor allen Dingen die übermütigen Expansionspläne für den Discounter Sports Experts gewesen, der ursprünglich in jeder Bezirkshauptstadt vertreten sein sollte. Ludwig Eybl, der selbst nicht mehr aktiv am Geschäftsleben beteiligt ist, sieht den Fehler sogar bereits in der Übernahme von Sports Experts im Jahre 1999. Bei der Übernahme, die zur Aufnahme eines Fremdkredites führte, seien Fakten bewusst verschwiegen worden.

Nun sollen bis zum Sommer 2013 sechs Filialen geschlossen werden und 250 von 2200 Mitarbeitern werden entlassen. Innerhalb von zwei Jahren will Österreichs größter Sportartikelanbieter wieder in der Gewinnzone sein. Bei Sports Experts soll zudem der Anteil eigener Marken von 30% auf 20% oder gar 15% gesenkt werden. Sport Eybl und Sports Experts erzielten im Geschäftsjahr 2011/12 389 Millionen Euro mit 58 Filialen, wovon drei in Bayern liegen. Dennoch ergab dies ein dauerhaftes Minus von 5%.

Gegenwart und Zukunft

Sport Eybl führt neben Sportartikeln und -bekleidung für den Winter- und Sommersport auch normale Damen- und Herrenmode und bietet viele bekannte Markenartikel an. Zudem organisiert das Unternehmenl Sportreisen, wie etwa Bike reisen auf Fuerteventura oder Skitouren in Norwegen, und organisiert zum Teil kostenlose Sportveranstaltungen. Auch die neuen Medien nutzt das Unternehmen umfassend, angefangen beim Onlineshop über Videos bei Youtube bis hin zu sozialen Netzwerken wie Facebook.

Aber zur Zeit liegt die Zukunft des Unternehmens weder in der Hand des Vorstands, noch der Familie Eybl, die immer noch 100% an der Gruppe besitzt. Fünf Interessenten pokern um eine Beteiligung oder gar Übernahme um immerhin 25% des österreichischen Sporthandelsmarktes. Allen voran der französische Sportdiscounter Decathlon, dessen aggressive Preispolitik den Markt komplett verändern könnte.