Aluminium-Vierkantrohre

5 Seiten|Prospekte|17.6.2013 - 31.12.2027

Kommentare Text Suche

Seite 4

Allgemeine Eigenschaften Aluminiumprofile nach DIN EN 573-3
General characteristics Aluminium profiles DIN EN 573-3
(andere Bezeichnungen EN AW-6060, EN AW-6000 [Al MgSI])
(different designations EN AW-6060, EN AW-6000 [Al MgSI])
P.O.Box 20 07 07 D-41207 Mönchengladbach Tel. +49(0)2166/43033 info@3d-plastic.de
Einruhrstraße 92 D-41199 Mönchengladbach Fax +49(0)2166/41051 www.3d-plastic.de
10-6 Allgemeine Eigenschaften Einheit Wert
General characteristics Unit Result
Dichte
Density
g/cm3 2,7
Elektrische Leifähigkeit
Electrical conductivity
MS/m 34-38
Wäremeleitfähigkeit
Thermal conductivity
W/(mK) 200-220
Thermischer Längenausdehnungskoeffizient
Thermal linear expansion coefficient
/K
23,4
E-Modul
Elasticity modulus
N/mm² ~ 70.000
Zugfestigkeit
Tensile strength
MPa 215-260
Erstarrungsbereich
Solidification range
°C 585-650
Dehngrenze
Yield strength
MPa 160-230
Bruchdehnung
Elongation at rupture
% 10-12
Zusammensetzung der Masse nach DIN EN 573-3 (in % der Masse, Rest Al)
Composition of the weight following DIN EN 573-3 (in % of the weight, balance Al)
Si Fe Cu Mn Cr Zn Ti Andere/Others Andere/Others
0,3-0,6 0,1-0,3 max. 0,1 max 0,1 max 0,05 max. 0,15 max. 0,1 einzeln/single zusammen/together
0,05 0,15

Seite 5

Technische Information zur Eloxalschicht
P.O.Box 20 07 07 D-41207 Mönchengladbach Tel. +49(0)2166/43033 info@3d-plastic.de
Einruhrstraße 92 D-41199 Mönchengladbach Fax +49(0)2166/41051 www.3d-plastic.de
Die Eloxalschicht ist elektrisch nicht leitend, sehr hart und kann eingefärbt werden.
Durch ein spezielles Druckverfahren ist es außerdem möglich, Farbe so in die Eloxalschicht einzubringen, dass der Druck absolut abriebfest ist.
Die Eloxalschicht aus Al2O3 ist sehr dünn und fest mit dem Aluminium verbunden.
Die Härte der Eloxalschicht liegt
- auf der zehnstufigen Skala nach Mohs bei etwa 8-9, d.h. etwa zwischen Quarz und Korund
- bzw. bei 250-450 HV (Vickers).
Zum Vergleich:
Aluminium : ca. 50-70 HV
Stahl : ca. 150-200 HV
Edelstahl 1.4301 : ca. 150-200 HV
Auf Grund dieser Härte lassen sich Verfärbungen, die z.B. durch das Aneinanderreiben beim Transport odgl. entstanden sein können und auf den ersten Blick wie Kratzer wirken, auch mit abrasiven Materialien unter hohem
Druck in der Regel rückstandlos entfernen, ohne dass hierdurch die Eloxalschicht beschädigt wird.
Geignet hierfür sind z.B. Schleifklötze "Schleiffix" von Klingspor, Art.-Nr. 13802:
http://www.klingspor.de/cat_klingspor/index.php?encrypt=0&&ID_O_TREE_GROUP=44&ID_O_PRODUCT=773&sTemplateFile=pdf_templates.php&sTemplate=product&bPDF=y&sLanguage=German